Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Jawa 500 OHC - Forum

1952-1958

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 910 mal aufgerufen
 Jawa 500 OHC
Bunkerschrauber ( Gast )
Beiträge:

07.03.2007 09:38
Ölmengen Durchfluß einstellen antworten
Hallo Schrauber...
Wer kennt sich aus mit der Einstellung der Öldurchflußmenge, Einstellung der Ölpumpe bei der 500ter Köwe.
Da ist ja eine Schraube mit dahinter liegender Feder an der man wohl die geförderte Ölmenge zum Motor einstellen kann.
Ich hätte nun gerne gewusst wie weit man die Schraube ein bzw. ausdrehen muß um die richtige Ölmenge einzustellen und hat man da auch eine möglichkeit das zu kontrollieren?
Besten Dank im Voraus.

Gruß an alle Jawa Fahrer
Detlef

jawadoc jr. Offline

Jawa Profi


Beiträge: 655

07.03.2007 17:08
#2 RE: Ölmengen Durchfluß einstellen antworten

Die Ölmenge und den Öldruck kann man nicht einstellen - was man einstellen kann ist der Druck , bei den das Überdruckventil anspricht! Wir schrauben die Stellschraube möglichst weit rein,denn Überdruck soll erst über 2 bar ablassen - die meisten Ölpumpen haben aber nicht mehr die Leistung diesen Druck zu überschreiten und bringen eher zu wenig Druck ! Und wenn jemand die Ölkanäle aufgebohrt hat , dann bekommt der Kopf zu wenig Öl ! Man kann ein Ölmanometer vom PKW an die untere Schraube (M14x1,5)wo die kleinen Rückschlagventile drinn sind anschrauben und den Üldruck messen. -siehe angehängte Fotos ! Torsten

Angefügte Bilder:
DSCI0026.JPG   DSCI0027.JPG  
jawa power ( Gast )
Beiträge:

07.03.2007 18:30
#3 RE: Ölmengen Durchfluß einstellen antworten

Hi Torsten,
gutes Thema, Dieter hat mir gesagt das ich die Rückschlagventile auch ausbauen und überprüfen soll . Hab doch jetzt den ganzen Motor auseinandergenommen um den Kurbelwellenkanal durchzublasen......wegen dem erzwungenen Ölwechsel nach Kauf.... Wie bekomme ich die Dinger nun raus Mir kommt es so vor als ob da Gewinde drin ist um eine Schraube anzusetzen. Aber ich finde keine Passende wenn es so sein sollte.
Grüße Franko

jawadoc jr. Offline

Jawa Profi


Beiträge: 655

08.03.2007 14:00
#4 RE: Ölmengen Durchfluß einstellen antworten

Hallo Franco!Die Rückschlagventile sitzen "lose" im Kanal - das Gewinde ist nur für die Verschlussschraube (M14x1,5)!Da Deine OHC nicht Öl verloren hat(im Stand)müßten Deine Ventiele noch funktionieren - die kann man auch so nur reinigen und auspusten! Leider gibt es keine neuen Ventile!Die Rückschlagventile müssen unbedingt wie auf dem 1.Foto eingebaut werden!!!!! Die Ventile ziehen wir mit einen kleinen ca.15cm langeb Hacken raus - die Ventile haben hinten innen eine kleine Blechkante zum hinterhacken! Das sollte man auf dem 2.Foto erkennen! Manchmal bekommt man die Rückschlagventile aber nicht heraus,wenn z.B.ein nicht ölfester 0-Ring außen auf dem Ventil benutzt worden ist ! Tschüß Torsten

Angefügte Bilder:
DSCI0029.JPG   DSCI0030.JPG  
Bunkerschrauber ( Gast )
Beiträge:

08.03.2007 17:52
#5 RE: Ölmengen Durchfluß einstellen antworten

Hallo Torsten...
Wenn du die Ventile nicht rausbekommst weil die Festsitzen dann verlängere einfach einen passenden Linksausdreher den schraubt man dann gans vorsichtig ein und man kann dann ohne Probleme das Ventil rausziehen.
Das habe ich schon bei ähnlichen Problemen so gelöst.

Gruß an alle Jawa Fahrer
Detlef

jawa power ( Gast )
Beiträge:

08.03.2007 22:23
#6 RE: Ölmengen Durchfluß einstellen antworten

Seht Ihr Jungs,
das ist das geniale an solchen Foren. Einer weiß immer Rat. Wir sollten eine Art Spezial-Wartungskatalog in unsere Themen aufnehmen.Den dann noch einmal in Unterbereiche aufteilen (Beispiel: Motor Unterbereiche Abdichtungen, Motor-Überholung,Kupplung,Getriebe,Ölpumpe,Zündung, Ventile, Synchronisaton........) Immer wenn einer was außergewöhnliches an seinem Schmuckstück rumschraubt, setzt er ein paar Bilder rein und schreibt ein bischen dazu. Ich nehm ja gerade auch alles auseinander. Hab schon massig Fotos gemacht. Würde dann die Besten raussuchen und besondere Dinge beschreiben. Gerade die Einstellung und Abstimmung der Zündung und Ventile....auf was muß ich aufpassen,wie stelle ich den ganzen spaß totsicher ein......
Ich hab ja die Vorgehensweise bei den Vogtländern gelesen, aber mit Bildern die das auch beschreiben ....das wäre genial !!
Wie ich ne Kette spanne oder Luft auf den Reifen pumpe.....das braucht wahrscheinlich keiner...aber gerade die Kniffligen Sachen,wo ein Spezi schon ins schwitzen kommt,das wäre interessant und unbezahlbar. Manche Leute habe trauriger Weise schon massig Lehrgeld bezahlen müssen, und gerade deshalb sind Erfahrungen und deren Austausch so wichtig !!!
Was haltet Ihr davon ????
Danke und viele Grüße
PS.: Torsten, deine Hilfe und deine Tips sind einfach super !!!
Hoffe wir können uns mal über den Weg laufen !!!
Franko

Bunkerschrauber ( Gast )
Beiträge:

09.03.2007 09:27
#7 RE: Ölmengen Durchfluß einstellen antworten

Hallo Franko...
Das finde ich ist eine sehr gute Idee,nur müßten dann diese Repanleitungen 100% sicher sein ,denn wie du weißt sind E.Teile für die 500ter Mangelware.
Aber da muß sich glaube ich der Axel zu äußern der macht ihr die Einstellungen im Forum.

Gruß an alle Jawa Fahrer
Detlef

Felgen »»
 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Jawa 500 OHC Motorräder von 1952-1958!

Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Jawa 500 OHC Motorrädern und der Kommunikation der Fans dieser Modelle untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de