Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Jawa 500 OHC - Forum

1952-1958

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 515 mal aufgerufen
 Jawa 500 OHC
Buschi500 Offline

Jawa Anfänger

Beiträge: 9

17.05.2015 18:44
Vergasereinstellung/ Abdichtung Königswelle antworten

Hallo Jawa Freunde,

ich habe eine 500 15/02 und bestimmt ein Vergaserproblem.
Der Motor läuft nur bei gezogenen Schock,sobald ich bei Fahren den Schock runter schiebe fängt der Motor an zu stottern.
Kann mir jemand einen Tipp geben,wie der Vergaser eingestellt wird ?

Ein zweites Problem habe ich mit der Abdichtung vom Schutzrohr der Königswelle oben.Dort habe ich immer etwas Ölverlust.
Wie kann ich das dicht bekommen ? Kann mit jemand einen Hinweis geben.

Besten Dank im Voraus !

Gruß Achim Buschi 500

Jörgi Offline

Jawa Fortgeschrittener

Beiträge: 18

17.05.2015 22:11
#2 RE: Vergasereinstellung/ Abdichtung Königswelle antworten

Hallo.Vergasereinstellungen werden keine gemacht. Oder die sind alle geheim Ein kleiner Tip wäre sehr schön gewesen. Es heist doch: Willkommen ... Warte auch auf Antworten zu diesen Thema.

Buschi500 Offline

Jawa Anfänger

Beiträge: 9

18.05.2015 09:23
#3 RE: Vergasereinstellung/ Abdichtung Königswelle antworten

Hallo Jawa Fortgeschrittener,
danke für Deine Antwort.
Ein kleiner Tipp wäre schön gewesen !
Willkommen-Warte auf Antworten zu diesem Thema !

Gruß Achim Buschi500

Markus Offline

Jawa Fortgeschrittener


Beiträge: 15

27.05.2015 09:47
#4 RE: Vergasereinstellung/ Abdichtung Königswelle antworten

Hallo Ihr beiden,

ich bin auch noch nicht so lange aktiv hier im Forum dabei, erst seit Februar, als ich meine Maschine geholt habe. Vorher war ich nur zum Bilder gucken und Fahrzeugbörse beobachten angemeldet.

Seit ich OHC-Besitzer bin, ist mir auch aufgefallen, dass Antworten gern mal länger auf sich warten lassen.
Das ist wohl der Tatsache geschuldet, dass das Forum recht klein ist, die Anzahl der wirklich aktiven Mitglieder noch kleiner.
Aber gut, damit muss man rechnen, wenn man sich was seltenes zulegt. ;-)

Nun zu euren Vergaser-Fragen:
Ich glaube, ihr habt hier noch keine Antwort erhalten, weil die Frage einfach viel zu allgemein gestellt ist.
Vergasereinstellung geht bei der 500er wie bei jedem x-beliebigen Vergaser auch, ist also keineswegs geheim. Literatur gibt es dazu zu genüge. (z.B. den Klassiker)

Wenn man sich an einem Motorrad selbst zu schaffen machen will, sollte ein gewisses Grundwissen schon vorhanden sein, oder man besorgt sich die Literatur.
Andernfalls gibt es Fachleute, an die man sich wenden kann (z.B. den hier)

Grüße
Markus


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Arnold Offline

Jawa Profi

Beiträge: 220

27.05.2015 11:36
#5 RE: Vergasereinstellung/ Abdichtung Königswelle antworten

Hallo, Jawafreunde !
Bin wohl der Einzige, der bereits mehrmals auf die Fragen von "Buschi" geantwortet hat und umfangreiche Tipps aus meiner Erfahrung heraus gegeben habe , allerdings als PN ( persönl. Nachricht ) und daher war es hier im Forum nicht veröffentlicht ! Einige Hinweise haben bereits zum Erfolg geführt, vieleicht läuft die "Gute" inzwischen ordentlich ?!
Mit freundlichen Grüssen - Arnold

Arnold

Jörgi Offline

Jawa Fortgeschrittener

Beiträge: 18

27.05.2015 14:09
#6 RE: Vergasereinstellung/ Abdichtung Königswelle antworten

Hallo! Wie Arnold schon geschrieben hat...als PN (also wie schon erwähnt geheim)
@ Markus Bin ja nicht auf die Standarteinstellung interessiert sondern wollte Erfahrungswerte von der Jawa 500.
Bin zwar kein Entwicklungsingenieur aber ein gutes Grundwissen hab ich schon behaupte ich mal.

Buschi500 Offline

Jawa Anfänger

Beiträge: 9

27.05.2015 14:22
#7 RE: Vergasereinstellung/ Abdichtung Königswelle antworten

Hallo Markus,
ich habe mich an Arnold gewendet,weil ich ihn durch seine Beiträge im Forum als erfahrenen Jawa 500 Schrauber sehe und ich über das Forum bei meiner ersten Anfrage keine gescheite Antwort erhalten habe.
Es hat überhaupt nichts mit geheim zu tun.Ich brauchte nur schnelle Hinweise damit ich meine Jawa zum laufen bekomme.Arnols Tipps haben mir sehr geholfen und das Motorrad läuft schon recht gut.

Gruß Achim (Buschi500)

jawadoc jr. Offline

Jawa Profi


Beiträge: 647

31.05.2015 16:40
#8 RE: Vergasereinstellung/ Abdichtung Königswelle antworten

Kein OHC-Motor läuft wie der andere,selbst wenn die motoren von ein und den selben Mann gebaut worden ist -
darum probieren statt studieren ,also grob standart mäßig einstellen und dann nach und nach etwas verändern .

vg Torsten

Jörgi Offline

Jawa Fortgeschrittener

Beiträge: 18

31.05.2015 20:44
#9 RE: Vergasereinstellung/ Abdichtung Königswelle antworten

Hallo Torsten. Danke für die Antwort. Gerade das wollt ich vermeiden das nach und nach. Weil ,der Tag hat nur 24 Stunden und noch andere Projekte auf dem Plan stehen.
Aber werde wohl nicht drum rum kommen.
LG Jörg.

«« Vergaser
 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Jawa 500 OHC Motorräder von 1952-1958!

Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Jawa 500 OHC Motorrädern und der Kommunikation der Fans dieser Modelle untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de