Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Jawa 500 OHC - Forum

1952-1958

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 515 mal aufgerufen
 Suche Jawa 500 OHC
Arnold Offline

Jawa Profi

Beiträge: 220

20.08.2014 17:22
Suche Ölpumpe für Jawa 500 OHC antworten

Hallo, Jawafreunde !
Suche für meine Jawa 500 OHC dringend eine komplette Ölpumpe !
Mit freundlichen Grüssen - Arnold

Arnold

Nordlicht Offline

Jawa Profi

Beiträge: 30

21.08.2014 20:29
#2 RE: Suche Ölpumpe für Jawa 500 OHC antworten

Hallo Arnold
Wie dringend brauchst du denn eine Ölpumpe? Ich könnte dir meine erstmal vermachen. Ich werde ja noch ein Weilchen brauchen bis meine Pumpe zum Einsatz kommt. Dann kannst du noch die Saison zu ende fahren und irgendwann gibst du mir ne Pumpe zurück.
Würde dir das helfen??
Mfg carsten
Ps. Motorblock heute geschweißt, es jeht voran. :-)

Arnold Offline

Jawa Profi

Beiträge: 220

22.08.2014 12:05
#3 RE: Suche Ölpumpe für Jawa 500 OHC antworten

Hallo, Carsten !
Danke für das Angebot, aber ich habe noch eine Ölpumpe auf Reserve - weiß aber nicht, ob sie funktioniert, darum wollte ich noch eine haben !
Warten wir es ab, wenn der Motor wieder repariert ist und zum Einsatz kommt !
Mit freundlichen Grüssen - Arnold

Arnold

jawadoc jr. Offline

Jawa Profi


Beiträge: 655

23.08.2014 11:23
#4 RE: Suche Ölpumpe für Jawa 500 OHC antworten

Zitat
ich habe noch eine Ölpumpe auf Reserve - weiß aber nicht, ob sie funktioniert, darum wollte ich noch eine haben !



Arnold,praktisch funktionieren die Ölpumpen eigentlich immer - die müssten schon extrem beschädigt sein,um garnicht zu funktionieren .

vg Torsten

Arnold Offline

Jawa Profi

Beiträge: 220

23.08.2014 17:27
#5 RE: Suche Ölpumpe für Jawa 500 OHC antworten

Alles klar - meine jetzige ist aber so beschädigt, das sie nicht mehr funktioniert ! Natürlich ist diese Ölpumpe sehr robust und sicher selten defekt - aber allgemeinen Verschleiß unterliegt auch sie, da die Antriebswelle, Nebenwelle und alle Zahnräder im ziemlich weichem Alugehäuse laufen ! Schuld habe ich aber selber, denn ich habe gegen aller Vernunft und meines technischen Verständnisses, ein Gewinde des Steuergehäuses ( Ölrücklauf vom Kurbelgehäuse - Hohlschraube 14x1,5 der kurzen Ölleitung )mit Helicoil repariert und sicher waren noch Späne im Gehäuse verblieben, die ich nicht entfernen konnte ! Da kein Filter in diesem Rücklauf vorhanden ist, haben diese Späne dann bei der Probefahrt nach der Motorreparatur,die Pumpenzahnräder und das Pumpengehäuse ( Ölrückförderung ) stark beschädigt, sodas keine Rückförderung des Motoröls ( Kurbelgehäuse ) erfolgte und das Öl so stark im Kurbelgehäuse anstieg , das es aus der Entlüftung herausspritzte ( ein Vorbesitzer hatte die Kurbelgehäuseentlüftung in einem "Topfgehäuse" unter der Sitzbank verlegt ) und das Motorrad im hinteren Bereich stark verölte, was ich zu spät bei der Probefahrt bemerkte ( die Ölpumpe funktionierte ja noch gut im Druckbereich ) !
Nach meiner Motorreparatur, die nach der letzten Ausfahrt zum Oldtimertreffen nach Nordhausen und Röblingen über fast 1.000 km , notwendig wurde , da die Motorleistung ständig abnahm und sie ( zum Glück!!! ) erst zu Hause nichtmal starten wollte, war ich glücklich, das der Motor wieder so gut lief und hatte das Ölproblem zu spät bemerkte ( Öldruck war ja normal, was die beiden Kontollleuchten anzeigten ) !
Jetzt habe ich das defekte Steuergehäuse zur Gewindereparatur zu einem "Spezialisten" bei uns im Nachbarort gebracht ( er hatte bereits früher einen Ventilkopf überholt,den ich jetzt montiert habe, sowie einen Zylinder mit Originalmaß und orig. Neumaßkolben geschliffen und gehohnt ) ebenso ein Reserve - Steuergehäuse ( Buchsen für die Steuerräder fehlen ) und den demontierten, defekten Ventilkopf zur Überholung geliefert !
In der nächsten Woche sollte das orig. Steuergehäuse fertig sein und dann gehts an das Zusammenbauen und einstellen von Steuerzeiten und Zündung , was aber bereits vorher gut geklappt hatte !
Wenn alles gut läuft, melde ich mich wieder !
Mit freundlichen Grüssen - Arnold

Arnold

Arnold Offline

Jawa Profi

Beiträge: 220

24.08.2014 10:36
#6 RE: Suche Ölpumpe für Jawa 500 OHC antworten

Hallo, Jawafreunde !
Im Anhang habe ich 4 Bilder eingestellt, die den Ölpumpenschaden dokumentieren !
Die Schädigungen betreffen besonders stark die Ölrückförderung ( zweistufig ), aber auch die Druckpumpe hat bereits Verschleißerscheinungen, die sicher auch der langen Laufzeit geschuldet sind ( meines Wissens noch die originale Pumpe - ich hatte sie bisher nicht gewechselt ! Sicher hat die Pumpe bereits nach dem Kurbelwellenlagerschaden vor 3 Jahren gelitten, damals war der Lagerkäfig des linken Kugellagers der Kurbelwelle vollkommen verschlissen und hatte sich "aufgelöst!" Es ist sicher anzunehmen, das damals schon die daraus resultierenden Späne die Pumpe bereits geschädigt hatten, der Öldruck war seither nicht mehr so gut, vor allem bei warm gefahrenem Motor hatten die Kontrollleuchten für den Öldruck erst bei ca. 1.000 U/min aufgeleuchtet bzw. geflackert !
Da keine Filterung des Öles im Rücklauf von dem Kurbelgehäuse vorgesehen ist, sind Pumpenschäden bei erhöhtem Verschleiß im Kurbeltriebbereich unvermeidbar, öfterer Ölwechsel und Reinigung der Kanäle usw. ist daher die einzige Möglichkeit der Schadensverringerung !
Mit freundlichen Grüssen - Arnold

Arnold

500OHC_Indy Offline

Jawa Anfänger

Beiträge: 6

11.01.2017 18:17
#7 RE: Suche Ölpumpe für Jawa 500 OHC antworten

Hallo Arnold,

ich bin neu hier.
Ich hab eine 15/02 aus dem Jahr 1955. Leider ist die von der Ölpumpe geförderte Ölmenge an den beiden Nockenwellen und an den Zahnrädern zur Lichtmaschine nicht sonderlich viel. Der Rücklauf in den Öltank scheint aber ausreichend zu sein. Ich vermute, dass die Ölpumpe ein Problem hat. Da Du hier ja Bilder eingestellt hast, wirst Du mir da sicherlich weiter helfen können.
Ich hab den rechten Seitendeckel und die Abdeckung zur Ölpumpe abgemacht und sehe die Ölpumpe. Wie bekomme ich nun die Ölpumpe raus? Ich komme da nicht weiter. Sie rührt sich keinen Millimeter. Es sind zwei Muttern aus den herausragenden Schrauben zu sehen. Darf ich diese lösen? Und geht dann die Pumpe raus?
Des weiteren würde mich interessieren, wie die Ölverteilung im Zylinderkopf drinnen aussieht. Leider hab ich noch kein Bild davon im Forum gefunden, Immer nur von der 15/00 und die ist ja anders aufgebaut.
Geht denn der Zylinderdeckel auch runter, wenn der Motor noch im Rahmen eingebaut ist? Dann könnte ich mir das ja einfach anschauen.

Ach ja und noch eine Frage zur Funktion des "Öldruckschalters":
Das Prinzip kann ich mir nach langer Überlegung nur so vorstellen: bitte berichtigen, wenn falsch :-)


Ist ein gewisser Druck von der Ölpumpe vorhanden, dann wird durch den Druck eine Alu-Hülse nach Außen gedrückt, welche eine Masseverbindung über die dazwischen befindliche Feder und der isolierten Schraube in der 20mm-Gewindebuchse herstellt. An die Schraube sind ja normalerweise die beiden Lämpchen angeschlossen.
Für einen Öldruckschalter ist da meiner Meinung sowieso nicht genügend Platz, oder gibt es so kleine Öldruckschalter die da reinpassen würden? Hat das schon mal jemand gemacht?

Danke schon mal im Voraus für deine Mühe!

Gruß 500OHC_Indy

Arnold Offline

Jawa Profi

Beiträge: 220

13.01.2017 08:43
#8 RE: Suche Ölpumpe für Jawa 500 OHC antworten

Hallo, 500OHC_Indy !
Leider habe ich, wie in den Jawaforen mitgeteilt, im Juni 2015 meine Jawa 500 OHC, 15/02 , mit allen vorhandenen Ersatzteilen verkauft !
Aus diesem Grund ist für mich das Thema "Jawa 500 OHC" abgeschlossen ! Daher möchte ich zu Reparaturen usw. kein Kommendar mehr abgeben und kann es auch nicht mehr, da keine Teile usw. zur bildlichen Darstellung vorhanden sind !
In den Jawaforen ( Jawa 500 OHC - Forum, Forum der Jawafreunde Magdeburg und Vogtland ) sind noch mehrere erfahrene Jawa 500 OHC - Schrauber,
die Dir sicherlich helfen können !
Mit freundlichen Grüssen - Arnold

500OHC_Indy ( Gast )
Beiträge:

13.01.2017 23:39
#9 RE: Suche Ölpumpe für Jawa 500 OHC antworten

Hallo Arnold,

Schade.
Danke trotzdem für die Rückmeldung!
An wen könnte ich mich deiner Meinung nach am besten Wenden?

Gruß

500OHC_Indy

Arnold Offline

Jawa Profi

Beiträge: 220

14.01.2017 14:54
#10 RE: Suche Ölpumpe für Jawa 500 OHC antworten

Hallo !
Einfach in den Jawaforen ( wie angegeben ) Deine Fragen einstellen und der Kontakt zu den "Jawaexperten" wird dann folgen !
Mit freundlichen Grüssen - Arnold

Arnold

«« Steuerräder
 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Jawa 500 OHC Motorräder von 1952-1958!

Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Jawa 500 OHC Motorrädern und der Kommunikation der Fans dieser Modelle untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de