Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Jawa 500 OHC - Forum

1952-1958

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 403 mal aufgerufen
 Jawa 500 OHC
Nordlicht Offline

Jawa Profi

Beiträge: 30

19.07.2014 14:49
Kurbelwellen Wuchtverhältnis antworten

Hallo Leute
Habe letztens versucht meine Kurbelwelle statisch zu wuchten.
Habe mir ja einen Satz neue Kolben gekauft und wie schon angenommen sind Sie schwerer als die die drinnen waren. Ca.80g.
Mit den neuen Kolben komme ich auf Ca.60%.
Ein Profi sagte mir, daß jeder Hersteller ein bestimmtes Verhältnis (liegt zwischen 50-75%) hat womit der Motor am ruhigsten läuft.
Jetz die Frage
Weiß jemand von Euch welches Wuchtverhältnis Jawa für die OHC angestrebt hat?
Mit öligem Gruß
Carsten

Jawa 500 Offline

Jawa Profi


Beiträge: 216

20.07.2014 13:09
#2 RE: Kurbelwellen Wuchtverhältnis antworten

Schau mal hier:

Vibration

Ein Herr aus der Slowakei hatte da mal 65% angegeben, aber leider nicht mehr geantwortet, ob dies ein Erfahrungswert oder Werkswert ist.


Mit ölverschmiertem Gruß, Axel

Nordlicht Offline

Jawa Profi

Beiträge: 30

20.07.2014 16:27
#3 RE: Kurbelwellen Wuchtverhältnis antworten

Hallo Axel
Ich werd mir das mal zu hause übersetzen. Bin Grad unterwegs.
Mir stellt sich immernoch eine Frage. Ihr habt meistens noch ein Motor im Keller oder habt mal einen überholt. Hat denn keiner mal nachgewogen oder sich Gedanken gemacht? Wenn man es gut hinkricht mit der wuchterei, dann läuft die OHC doch relativ ruhig oder? Mit meinen alten Kolben komme ich nicht auf 60% weil die Ca.20 g leichter sind. Mit den neuen stimmt daß Wuchtverhaltnis komischerweise. Da komme ich so auf 62% ca.
Mfg Carsten

Nordlicht Offline

Jawa Profi

Beiträge: 30

25.07.2014 16:28
#4 RE: Kurbelwellen Wuchtverhältnis antworten

Hallo Jungs
Hab nochmal ein bisschen Gegoogelt. Dabei habe ich das gefunden...
http://www.brufnut.de/SS100/ENGINE/CRANK..._balance_de.htm
Vielleicht kann ja einer von euch das noch besser deuten als ich. Bin nämlich nur ein kleiner Lokomotivführer und kein Konstrukteur oder Ingenieur.
Also ich denke ich werde so um 58 bis 60 % anstreben. Mit meinen alten Kolben war das schon nich schlecht.
Habe noch ein viel Grösseres Problem. Meine rechte Motor-hälfte muss geschweißt oder gelötet werden. Kann einer von Euch da weiterhelfen??
Eine von den Haltenasen für die Aufhängung und ein Bund für die Getriebebuchse sind ausgebrochen.
Mit hoffnungsvollem Gruss
Carsten

 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Jawa 500 OHC Motorräder von 1952-1958!

Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Jawa 500 OHC Motorrädern und der Kommunikation der Fans dieser Modelle untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de