Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Jawa 500 OHC - Forum

1952-1958

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 381 mal aufgerufen
 Jawa 500 OHC
Arndt_2 Offline

Jawa Anfänger

Beiträge: 7

18.07.2014 16:43
Ritzel von rechtem Kurbelwellenstumpf abziehen ? antworten



Hallo an alle Leser,

wir zerlegen gerade den Motor meiner 500er (siehe Bilder anbei). Er soll komplett zerlegt, gereinigt und neu gelagert werden.
Hierbei haben wir aktuell folgendes Problem:

Um die Gehäusehälften zu trennen müssen ja u.a. die beiden Ritzel auf dem rechten Kurbelwellenstumpf abgezogen werden. Wenn ich richtig informiert bin, dann sind das 2 Ritzel: einmal das Kegelritzel mit Schaft und dann das gerade verzahnte Ritzel, welches auf dem Schaft des Kegelritzels sitzt - beides wohl per Passfeder vereint. Der Kurbelwellenstumpf ist vermutlich nicht konisch. Meine beiden Mitschrauber sind wirklich sehr erfahrene Schrauber (u.a. Ducati 900 SS und NSU Konsul) doch trotz eines eigens angefertigten Abziehers, Wärme und leichten Hammerschlägen war das Kegelritzel bislang nicht zu bewegen - nicht einen Millimeter!
Gibt es hier einen speziellen Trick ?
Ist neben der Passfeder auch noch eine Art Querverstiftung drin ?
Wer weiss hierzu etwas ?
Wir sind wirklich für jeden Tipp dankbar !!!

Falls das Ritzel bei der Demontage zerstört werden sollte, hat jemand vielleicht noch eines ?
Bei den üblichen Händlern (motoren.sk, ...) habe ich bislang leider keines gefunden.

Auch die Zahnräder der Ölpumpe haben etwas Karies (s. Bild)... Ersatz konnnte ich bislang auch auch keinen finden. Die alten sind zwar noch zu retten, aber wenn auch hier noch jemand welche über hat, würde ich diese gerne übernehmen.

Besten Dank schon einmal für Eure hoffentlich zahlreichen Inputs.

Grüße
Arndt

Jawa 500 Offline

Jawa Profi


Beiträge: 216

27.07.2014 20:14
#2 RE: Ritzel von rechtem Kurbelwellenstumpf abziehen ? antworten

Hallo,

eine Querverstiftung gibt es nicht, nur die Passfeder. Ist Dir bewusst, dass die "beiden" auf Deinem Bild sichtbaren Zahnräder auf der KW (gerad- und kegelverzahnt)tatsächlich nur ein Bauteil sind?
Dieses Zahnrad sitzt häufig sehr fest, meistens klappt es aber mit einem Abzieher und viel Hitze. Ich hatte aber mal eine Kurbelwelle, bei der auch mit viel Hitze gar nichts ging. Musste dann die brutale Variante wählen...

1. Lagersitz aufgeschnitten mit Dremeltrennscheibe 2. Abstandhalteblech aus Kugellager raus, Kugeln raus (alle auf eine Seite) 3. Abzieher am Lagerring auf der Kurbelwelle angesetzt und diesen zusammen mit Ritzel und viel Hitze dann runtergezogen

Ist brutal, aber es ist besser den Lagersitz neu zu drehen, als das Zahnrad zu beschädigen, das im Übrigen im Werk sicher passend zum Gegenstück geschliffen wurde. Ersatz dafür gibt es nur gebraucht und ob das dann so gut zu dem anderen Königswellenzahnrad passt, ist die Frage...

Wichtig ist beim Abziehen eine schraubbare Kappe o.ä. auf den Kurbelwellenstumpf zu schrauben, damit dieser nichts abbekommt (Gewinde, Sitz Ventil...)


Mit ölverschmiertem Gruß, Axel

Arndt_2 Offline

Jawa Anfänger

Beiträge: 7

29.07.2014 23:00
#3 RE: Ritzel von rechtem Kurbelwellenstumpf abziehen ? antworten

Hallo Axel,

danke für die Infos und den Tipp ... ich werde die brutale Variante mal mit den Kollegen besprechen - ein entsprechendes neues Lager habe ich ja bereits besorgt ... wenn wir dann trotz zerstörtem Lager das Ritzel aber dennoch nicht runterbekommen, dann sind wir in der Sch..., oder ?

Man hört halt immer wieder unterschiedliche Dinge: ein Telefonkontakt (Hr. Kottke) meinte, dass es 2 Ritzel sind ... auch stelle ich mir die Fertigung des Teils in den 50igern als ein Ritzel nicht ganz einfach vor ... aber gemäß mir vorliegender ET-Liste dachte ich auch, dass es nur ein Teil ist.

Mal sehen, wie wir weiter machen ... zur Not bleibt der Motor halt doch zu ...

Danke und Grüße

Arndt

 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Jawa 500 OHC Motorräder von 1952-1958!

Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Jawa 500 OHC Motorrädern und der Kommunikation der Fans dieser Modelle untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de