Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Jawa 500 OHC - Forum

1952-1958

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 460 mal aufgerufen
 Jawa 500 OHC
gunter Offline

Jawa Profi

Beiträge: 44

15.07.2012 20:29
Kupplungsdruckstifte entlastet und Ölablaß verbessert antworten


Servus Jawafreunde,
kleiner Tipp, für den der es noch nicht wußte: Die Druckfeder im Kupplungsseil stellt den Ausrückhebel beim Ausrücken der Kupplung besser zurück und setzt die Kupplungsdruckstifte vom leichten Druck frei. Die Kupplungsdruckstifte halten so länger durch.

In die zwei unteren Ölleitungsverschraubungen habe ich M8 Impusschrauben mit Dichtring angebracht. Die Ölleitungsdichtung ( Aluringe )bleiben somit erhalten. Nebeneffekt,weniger Ölsauerei beim Öl ablassen.
Viel Spaß beim Basteln

Arnold Offline

Jawa Profi

Beiträge: 220

14.10.2012 11:10
#2 RE: Kupplungsdruckstifte entlastet und Ölablaß verbessert antworten

Hallo, Gunter !
Danke für die gute Idee - werde ich an meiner Jawa 500 OHC auch so machen, vor allem das leidige Ölablassen wird dadurch erleichtert und sauberer ! Das mit der Druckfeder an der Kupplungsausrückung ist ebenso eine geniale Lösung !
Mit freundlichen Grüssen - Arnold

Arnold

hupfie Offline

Jawa Profi

Beiträge: 50

04.02.2013 20:33
#3 RE: Kupplungsdruckstifte entlastet und Ölablaß verbessert antworten

Hallo Gunter,betrifft die Feder die,die Kupplungsstifte entlastet.Kannst Du da mal paar Angaben machen? (Maße u.event.Druck) Freundliche Grüße hupfie, 04.2.13

gunter Offline

Jawa Profi

Beiträge: 44

06.02.2013 19:01
#4 RE: Kupplungsdruckstifte entlastet und Ölablaß verbessert antworten

Die Druckfeder die ich für das Kupplungzugseil verwende ist ca.68-70mm lang sind etwa 20 Windungen haben einen Innendurchmesser von 7,5 mm und Aussendurchmesser von 10 mm. Runddrahtstärke also 1,25 mm. Mit etwa 7-8 kg geht sie zusammenzudrücken. Vor dem Federeinbau sollte man den Kupplungszug auf Leichtgängigkeit prüfen. Knicke,schadhafte Hülle,oder Zunder im Kupplungszug erschweren das Kupplungziehen mitunter schon beachtlich. In so einem Fall lieber gleich einen neuen Kupplungszug. Kupplungszug gut mit Öl Fett oder wie ich, mit Graphitfett behandeln und Druckfeder mit einbauen.

noch etwas zu Impusschraube Ölablass: Die Schraube sollte nicht länger als 7 mm sein, ansonsten sperrt sie den Ölfluss ab also gebt acht !.

hupfie Offline

Jawa Profi

Beiträge: 50

07.02.2013 20:07
#5 RE: Kupplungsdruckstifte entlastet und Ölablaß verbessert antworten

Danke für die schnelle Antwort,werde mir eine anfertigen lassen,in Dresden ist eine gute Firma.
Glück Auf ! hupfie 07.2.13

gunter Offline

Jawa Profi

Beiträge: 44

08.02.2013 18:01
#6 RE: Kupplungsdruckstifte entlastet und Ölablaß verbessert antworten

Die Feder gibt es im Bauernmarkt,bei uns in Österreich nennt er sich " Faie ".

 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Jawa 500 OHC Motorräder von 1952-1958!

Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Jawa 500 OHC Motorrädern und der Kommunikation der Fans dieser Modelle untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de