Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Jawa 500 OHC - Forum

1952-1958

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.582 mal aufgerufen
 Jawa 500 OHC
jawajawa Offline

Jawa Anfänger

Beiträge: 4

26.12.2006 10:11
Kolben antworten

Hallo, Ich bin seit lang ein alteisenbastler, meistens mit JAWA und CZ. Für ein Freund in Australien will ich fragen ob jemand wissen wo man Kolben für JAWA 500 finden kan, erste schleif nach standard. Auch lager rollen für Plauel ist gesucht.
Entsculdigen mein schlechte Deutsch, es ist sogar 40 jahre seit ich im Schule war...

Herzlige Grüsse
Gutes Neu Jahr!

Anders
Schweden

Jawa 500 Offline

Jawa Profi


Beiträge: 216

01.01.2007 12:36
#2 RE: Kolben antworten
Hallo,

Dein Deutsch ist sehr gut!

Originale neue Kolben (NOS) sind sehr schwer zu bekommen. Als Alternative werden Kolben (Gußkolben) in Tschechien für die Jawa 500 OHC nachgefertigt, die als ich das letzte mal angefragt habe ca. 25.- EURO/Stück gekostet haben. Ich habe mit diesen Kolben bisher allerdings noch keine Erfahrungen gemacht, da ich gute gebrauchte bekommen habe, die ich mit neuen Ringen weiter verwenden konnte.
Das Problem mit diesen Nachbau Gußkolben ist es, daß diese viel schwerer als das Original sind und dadurch die oszillierende Masse größer wird und der Wuchtfaktor der Kurbelwelle verändert wird! D.h. ohne die Kurbelwelle zumindest umzuwuchten, wird der Motor fürchterlich vibrieren!
Leider ist mir auch der damals von Jawa verwendete Wuchtfaktor nicht bekannt! Wer den weiß, bitte melden!

Hier gibt es die Gusskolben:

http://www.ahra.cz
http://www.ceba.sk

Sucht er Standard-Lagerrollen (5mmx16mm)für das Pleuellager oder Übermaß-Lagerrollen? Standard sollte man beim Kugellagerspezialisten (in jeder größeren Stadt)bekommen oder z.B. bei Peters-bearing. Meistens gibt es allerdings nur 5x15mm und nicht 5x16mm, wer also eine andere Quelle kennt, bitte melden.

http://www.peters-bearing.de

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen,


Mit ölverschmiertem Gruß, Axel

jawajawa Offline

Jawa Anfänger

Beiträge: 4

01.01.2007 13:39
#3 RE: Kolben antworten
Vielen Dank, Axel.
Ich habe dieselbe problemen gehabt um Kolben für meine JAWA 554 ISDT motor zu finden. Die neugamachte Dinge dass z.B. MZ-B verkaufen, sind 24 gram schwerer als die originale Kolben! Viel zu viel! Bei 4 - 5000 Umdrehungen dies ist nich gut für der Motor. Ich habe doch originale auch gefunden, die waren auserdem 1,5mm hoher als die standard Kolben. Sie gaben ein bisschen hoher Kompression = ein Paar PK mehr.

Ich will die links weiter nach Australien senden. "Wuchtfaktor" kann ich nicht ganz einfach übersetzen... Es it um Wicht, ja? Bitte ein bisschen weiter beschreiben. In English? AHA! Ich habe verstanden! Es handelt um treibende Kraft, natürlich. Alles ist Klar.


Besste Grüsse
Anders

Jawa 500 Offline

Jawa Profi


Beiträge: 216

01.01.2007 13:59
#4 RE: Kolben antworten

Hallo,

Wuchtfaktor ist auf Englisch "balance factor" und wird in Prozent angegeben z.B. Triumph Parallel Twin 80%!

Mit ölverschmiertem Gruß, Axel

jawadoc jr. Offline

Jawa Profi


Beiträge: 655

01.01.2007 16:28
#5 RE: Kolben antworten

Die schweren Gusskolben funktionieren sehr gut -wir fahren ca.6 Jahre ohne Probleme damit!Das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar :bei den Tschechen kosten 2Kolben mit Zylinderschleifen ca.100€ !!

jawajawa Offline

Jawa Anfänger

Beiträge: 4

01.01.2007 17:56
#6 RE: Kolben antworten
Jawadoc jr., Das ist gute Neuigkeiten, hast du den etwas gegen Vibratíonen in der Kurbwelle gemacht? Oder sie sind vielleich nicht so schwer, d.h. die Vibrationen? Lagern und Buchsen leisten auch lang?
Hast jemand ehrfahrung von dem Slowaische Firma, http://www.ceba.sk? Qwalität, Preis, Wicht gleichwürtig?

Bis später,
Anders

jawadoc jr. Offline

Jawa Profi


Beiträge: 655

02.01.2007 17:50
#7 RE: Kolben antworten

Nach meinen Erfahrungen entwickelt der 500er Motor besonders dann große Vibrationen,wenn die Ventilsteuerung nicht stimmt,d.h.linker u. rechter Zylinder haben unterschiedliche Öffnungszeiten der Ventile(vor OT bzw. nach OT)-Bei mir war einmal eine versaute Nockenwelle drin(wenig Leistung-große Vibrationen)-nach dem Wechsel der Nockenwelle war der Motor wie ausgewechselt(kein Vergleich zu vorher)!Bei der Kurbelwelle reicht die normale Auswuchtung !

jawajawa Offline

Jawa Anfänger

Beiträge: 4

27.01.2007 20:25
#8 RE: Kolben antworten

Hallo alle,
Wie sind Eure ehrfahrungen bei e-mail Kontakt mit die beiden Kolben-Firmen, http://www.ahra.cz
http://www.ceba.sk. Ich und mein Australicge Freund haben Ihnen in English und Deutsch geschrieben, aber bis hete kein antwort. Kennen sie jemand der Tchechich spricht?
Mein Australiche Freund braucht erste Sleiff, 65,25 mm Kolben und Ringen. Er willt zu erst Preis und Versandkosten wissen, dan, weil es gunstig ist, Bestellen.

WinterGrüssen mit viel Snee
Anders

cechi ( Gast )
Beiträge:

27.03.2007 20:17
#9 RE: Kolben antworten

If you want,i cann ask in that company about your pistons.Sorry i don't speak German,just English.Here is my email adress: ivancech@gmail.com

 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Jawa 500 OHC Motorräder von 1952-1958!

Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Jawa 500 OHC Motorrädern und der Kommunikation der Fans dieser Modelle untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de