Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Jawa 500 OHC - Forum

1952-1958

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 440 mal aufgerufen
 Jawa 500 OHC
jawa500ohcfuzzi Offline

Jawa Fortgeschrittener


Beiträge: 17

29.04.2010 10:44
Nockenwelle versaut antworten

Hallo Leute!

Ich habe ja nun meinen Motor wieder zusammengebaut und musste leider beim Prüfen der Steuerzeiten feststellen das meine Nockenwelle total versaut ist. Sieht so aus als ob jemand das Teil schon mal aufgeschweißt hat und danach die Profile nicht richtig geschliffen wurden. Wenn Einlassöffnen im linken Zylinder korrekt eingestellt ist kommt das Einlassventil vom rechten Zylinder um 30° zu spät. Ein- und Auslassschließen sowie Auslassöffnen stimmen bei beiden Zylindern auch nicht überein. Die Auslassventile sind bei beiden Zylindern für 365° (normal wäre 280°) leicht versetz zueinander offen. Auch die Einlassventile sind wesentlich länger offen als sie sollen. Somit passt eigentlich gar nichts wirklich und die Füllung der Zylinder dürfte auch sehr unterschiedlich ausfallen. Denke dass erklärt auch warum der Motor wenig Leistung hat und im Vergleich zu den Maschinen von meinem Vater auch vibriert wie die Hölle. Kann hier jemand eine Firma empfehlen welche die Nockenwelle professionell überarbeiten kann?

Gruß Remo

jawadoc jr. Offline

Jawa Profi


Beiträge: 655

29.04.2010 18:58
#2 RE: Nockenwelle versaut antworten

...momentan weiß ich keine Firma - früher konnte man CAMKO gut gebrauchen,
aber seit dem Umzug der Firma mit dem gleichzeitigen Aufhören des alten Meisters,
kann man die auch vergessen .

Remo,meinst Du Deinen Schneckenmotor,wo die Nockenwelle ,,versaut,, ist ?
Hast Du schon versucht,den Stift in der Messingschnecke in ein anderes Loch zu stecken ?
Dann ändern sich die Steuerzeiten wieder .

100% genau bekommt man das warscheinlich nie hin-ich mußte meine Schnecke etwas zahmer
einstellen,damit recht und links halbwegs gleich ist !

vg Torsten

jawa500ohcfuzzi Offline

Jawa Fortgeschrittener


Beiträge: 17

30.04.2010 15:44
#3 RE: Nockenwelle versaut antworten

Hallo Torsten,

ja es geht um meinen Schneckenmotor. Ich konnte beim einstellen nur einen Kompromiss eingehen so das beide Zylinder irgendwie in die Nähe der vorgebenden Werte kommen. Aber das Nockenprofil gibt mir ja nun mal aufgrund seiner Form die versetzten Zeiten vor und 30° Versatz beim Öffnungszeitpunkt von linkem Zylinder zum rechten Zylinder sind nun mal wahnsinnig viel. Ebenso ist die gesamte Öffnungszeit der Auslassventile von 365° ja dramatisch zu lange. Der Motor kann ja nicht anständig verdichten weil die Einlassventile so spät schließen und die Kraft der Verbrennung verpufft zum Teil in die viel zu früh öffnenden Auslassventile. Die kleine läuft mit der Einstellung auch nicht besser bzw. schlechter als vorher, aber mit einer ordentlich geschliffenen Nockenwelle würde sie halt wesentlich besser laufen. Ich werde sie für diese Saison erstmal so lassen, will ja schließlich den Sommer über damit fahren. Denke halt nur daran die Nockenwelle im nächsten Winter überholen zu lassen und dazu bräuchte ich dann eine Firma, die so was auch professionell machen kann.

Gruß Remo

Jawa 500 Offline

Jawa Profi


Beiträge: 216

30.04.2010 21:33
#4 RE: Nockenwelle versaut antworten

Hallo,

ich habe noch einen Satz nagelneue Originalnocken für den Schneckenmotor. Mit diesen als Vorlage könnte man sicher neue Nocken für Dich nachfertigen lassen oder Deine alten überschleifen lassen.
Bei Interesse kannst Du Dich ja bei mir melden. Hier in meiner Gegend gibt es die Firma König in Ludwigshafen, die das machen könnte.


Mit ölverschmiertem Gruß, Axel

jawa500ohcfuzzi Offline

Jawa Fortgeschrittener


Beiträge: 17

01.05.2010 18:45
#5 RE: Nockenwelle versaut antworten

Hallo Axel,

na das ist ja mal ein Lichtblick, ich werde zum Winter gerne auf Dein Angebot zurückkommen. Sehen wir uns auf dem OHC Treffen im Vogtland?

Ein schönes Wochenende wünscht

Remo

Jawa 500 Offline

Jawa Profi


Beiträge: 216

01.05.2010 19:27
#6 RE: Nockenwelle versaut antworten

Hallo,
glaube nicht, dass ich das zeitlich hinbekomme, obwohl ich sehr gern mal hingehen würde!


Mit ölverschmiertem Gruß, Axel

jawa500ohcfuzzi Offline

Jawa Fortgeschrittener


Beiträge: 17

03.05.2010 07:26
#7 RE: Nockenwelle versaut antworten

Hallo Axel,

das ist schade, denn es ist schon ein Erlebnis um die 30 OHC`s auf einem Haufen zu sehen und vor allem zu hören. Aber vielleicht kannst Du es ja mal einrichten, ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Gruß Remo

 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Jawa 500 OHC Motorräder von 1952-1958!

Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Jawa 500 OHC Motorrädern und der Kommunikation der Fans dieser Modelle untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de