Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Jawa 500 OHC - Forum

1952-1958

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 575 mal aufgerufen
 Jawa 500 OHC
jawa power Offline

Jawa Profi


Beiträge: 215

19.03.2010 20:47
Öl sabbert aus Öldruckeinstellschraube antworten

Hallo Leute,
kann mir jemand sagen warum mir das Öl aus der Öldruckeinstellschraube raussabbert ?? Ich dachte immer das kommt aus meinem kurzen Ölröhrchen.Das hab ich jetzt neu gemacht und nun mußte ich feststellen das es ganz woanders rauskommt. Ich hab mal ein Bild angefügt. Bitte im Info.
Gruß Franko

Angefügte Bilder:
DSC06420.JPG  
jawa power Offline

Jawa Profi


Beiträge: 215

20.03.2010 22:19
#2 RE: Öl sabbert aus Öldruckeinstellschraube antworten

Jungs.....noch was......
auf der Schaltwelle sind drei Nuten......gehören da normalerweise O-Ringe drauf oder nicht ???
Aus der Kickstarterwelle sabbert bis jetzt nichts raus, deshalb bin ich mir da nicht sicher....
Danke für die Info die bald kommt.... :o)))
Gruß Franko

OHC-Pilot Offline

Jawa Profi

Beiträge: 56

21.03.2010 19:18
#3 RE: Öl sabbert aus Öldruckeinstellschraube antworten

Hallo Franko,
kann es sein, dass das Ölpumpengehäuse unten einen Riss hat?

@hallo Leute,
Bei meiner kam heute beim ersten Starten seit Monaten das Öl in großer Menge aus dem Motorgehäuse ungefähr hinter dem Ölfilter gelaufen. Augenscheinlich aus der Bohrung oberhalb der unteren Ölleitung, wo der Stift mit den 3 Blechen sitzt??! Ist das die normale Reaktion wenn der Ölvorrat ins Kurbelgehäuse "gerutscht" ist? Hatte voriges Jahr noch einen Absperrhahn im System und deshalb keine Probleme.

Danke & Grüsse
Christoph

Jawa 500 Offline

Jawa Profi


Beiträge: 216

21.03.2010 22:47
#4 RE: Öl sabbert aus Öldruckeinstellschraube antworten

Hallo,

@ Franko:
Das aus der Öldruckeinstellschraube öl sabbert ist mir auch neu. Sind die Gewinde von Schraube und Gehäuse ok?

@ Christoph:
ja das ist normal, dass das Öl über das Flatterventil rausgedrückt wird, wenn die Maschine ohne Absperrhahn länger stand!


Mit ölverschmiertem Gruß, Axel

Andy Offline

Jawa Profi

Beiträge: 52

22.03.2010 12:55
#5 RE: Öl sabbert aus Öldruckeinstellschraube antworten

Hallo,

auf dem Bild ist unten ein feiner Riss zu sehen.

Bei Erwärmung wird dann dort das Öl raussappern.

jawa power Offline

Jawa Profi


Beiträge: 215

22.03.2010 22:03
#6 RE: Öl sabbert aus Öldruckeinstellschraube antworten

Hey Andi,
ja das schaut so aus.....mit dem Riß.... Ich werde das mal prüfen.... nichts desto trotz beginnt die Sabberei an der Öldruckeinstellschraube. Ich weiß halt nicht wenn ich das Teil rausschraube wie ich den Öldruck wieder einstelle. Ich hab das Teil noch nie draußen gehabt. Ich hab schon mal was von Manometern gehört welche irgendwo zwischengebaut werden um den Öldruck einzustellen......hat jemand damit Erfahrung ??? Wenn ich wieder sicher sein kann wegen der korrekten Einstellung dann schraub ich das Teil auch mal raus....hat jemand sowas zerlegt als Foto das man sich mal vorstellen kann wie sich das Ding zusammensetzt und wie das funktioniert ??? Ist doch meistens so, das wenn man was zerlegt,das man nicht kennt, dann geht eigendlich immer was schief. Ich wüßte gern vorher worauf ich mich einstellen muß
Gruß Franko

Jawa 500 Offline

Jawa Profi


Beiträge: 216

22.03.2010 22:11
#7 RE: Öl sabbert aus Öldruckeinstellschraube antworten

Hallo,

also mit Markierungen und Zählen der Umdrehungen beim Rausschrauben solltest Du die Einstellung eigentlich auch wieder so hin kriegen, wie sie war!


Mit ölverschmiertem Gruß, Axel

jawadoc jr. Offline

Jawa Profi


Beiträge: 673

23.03.2010 18:52
#8 RE: Öl sabbert aus Öldruckeinstellschraube antworten

Hallo Franko,
ich wollte nur sagen,dass an dieser Schraube kein Öldruck eingestellt wird.
Mit dieser Schraube kann man nur einstellen,wann bei Überdruck (was bei unseren alten Ölpumpen fast unmöglich ist)die Saugleitung freigemacht wird .
Es ist eine Kugel mit Feder dahinter,bei Überdruck drückt der Öldruck die Kugel weg und
gibt die Saugleitung frei .
Also reicht es,Dir nur so ungefähr zu merken,wie weit die Schraube drin war -
je weiter drin,je mehr drückt die Feder die Kugel in das Passloch .

Wenn Du keinen Riss hast,kannst Du die Schraube rausschrauben,saubermachen und mit Dichtmasse wieder zusammenbauen .

vg Torsten

jawa power Offline

Jawa Profi


Beiträge: 215

24.03.2010 23:31
#9 RE: Öl sabbert aus Öldruckeinstellschraube antworten

Torsten, ich hab mich schon gefragt wann dein Daddy mal zu diesem Thema befragst oder hast du ihm schon öfters über die Schulter geschaut ?? Siehst du mal, jetzt hab ich auch was dazugelernt.....
Aber wie und wo war das dann mit dem Öldruck ??? Kann man den überhaupt einstellen??? Ich kann mich doch nicht dermaßen verhört haben.......
Meld dich nochmal und Grüß deinen Papa
Franko

Arnold Offline

Jawa Profi

Beiträge: 224

25.03.2010 08:23
#10 RE: Öl sabbert aus Öldruckeinstellschraube antworten

Hallo, Franko und Torsten !
Aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Instandsetzung von Motoren aller Art ( zu DDR - Zeiten )und nach Erfahrung mit dem Schmiersystem der Jawa 500 OHC ( habe vorbeugen das relevante Kugelventil demontiert und nach Verschleißkontrolle wieder montiert - war alles o.k. ), muss ich Torsten zustimmen, das der Öldruck nicht einstellbar, sondern bauartbedingt vorgegeben ist !
Allerdings stimmt das mit der Reinigung der Rücklaufleitung nicht ganz ! Das Kugelventil bestimmt, wie angegeben, den Höchstdruck der Ölpumpe , um Überlastungen bei kaltem Öl ( nur mit kaltem Öl ist ein zu hoher Überdruck eigentlich möglich und kann bei neuer Pumpe oder sehr gutem Zustand der Zahnradpumpe zu Schäden an den Komponenten führen) ! Der Überdruck wird dann, bei geöffnetem Kugelventil, in die Rücklaufleitung abgeführt . Diese Variante der Überdruck - Absicherung durch ein Kugelventil ist eine weit verbreitete Variante im Motorschmiersystem und auch bei Filteranlagen anzutreffen - bei stark verschmutzdem Filter wird das Öl durch ein Kugel - od. auch Kegelventil um den Filter geleitet und damit die Schmierung gewährleistet ( meist mit optischer Kontrollanzeige )!
Anzumerken ist, das nur ein intaktes Kugelventil die zuverlässige Schmierung gewährleistet ! Vor allem, wenn das ÖL heiss ist, kann bei undichtem Kugelventil der Öldruck bis zum kritischem Bereich abfallen - mit Folgeschäden des Motors ! Also sollte das Kugelventil turnusmässig überprüft werden, dabei ist die Kugel und auch der Sitz auf Verschleißspuren zu untersuchen - am besten vorbeugend die Kugel ersetzen u. evtl. den Dichtsitz der Kugel nacharbeiten !
Eine "grobe" Kontrolle des Öldrucks ist der Öldruckschalter mit den 2 Kontrolllampen im Scheinwerfergehäuse ! Wer sicher gehen will und den Öldruck kontrollieren möchte, kann ein Ölmanometer einsetzen ( Adapter am Anschluss des Druckschalters einsetzen ) !
Mit freundlichen Grüssen - Arnold

Arnold

 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Jawa 500 OHC Motorräder von 1952-1958!

Dies ist ein kostenloses Forum, das alleinig der Erhaltung und Pflege von Jawa 500 OHC Motorrädern und der Kommunikation der Fans dieser Modelle untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de